Katie Price disst Victoria Beckham

Katie Price disst Victoria Beckham

15.03.2013 > 00:00

Katie Price nimmt Victoria Beckham ihre Rolle als "Supermutter" nicht ab - sie denkt, dass eine Nanny die meiste Arbeit übernimmt. Das Reality-Starlet und Busenwunder hat sich jetzt in seiner Kolumne, die es für die britische Tageszeitung "The Sun" schreibt, über Victoria Beckhams Rolle als Mutter ausgesprochen und gibt sich dabei äußerst kritisch. "Ich glaube nicht, dass sie ehrlich ist. Was man nämlich nicht auf den Bildern von ihr als perfekte Mutter sieht", wettert Price, "ist das Kindermädchen, das wahrscheinlich den Kinderwagen hinter ihr herschiebt, den Sicherheitsmann, der ihre Tasche trägt und den Fahrer, der sie alle zur Schule fährt." Erst kürzlich hatte Beckham in einem Interview mit dem Magazin "Harper's Bazaar" über ihren Tagesablauf berichtet und erklärte darin, "um vier Uhr verlasse ich das Büro und hole die Kinder ab, bring sie nach Hause, mache ihnen was zu essen und bringe sie zu ihren Nachmittagsaktivitäten." Trotz ihrer Kritik glaubt Price dennoch, dass Beckham eine gute Mutter ist. "Ich bin mir sicher, dass Victoria eine umwerfende Mutter ist und dass es offensichtlich viel Liebe zwischen ihr und ihren Kindern gibt", lenkt sie ein, stellt jedoch auch fest, dass eine vierfache Mutter nicht ohne Hilfe so gut aussehen kann, wie die Ehefrau von David Beckham es täglich tut. "Man sieht Victoria nie anders als perfekt aussehend und das kann man niemals jeden Tag ohne Hilfe erreichen, wenn man arbeiten geht und vier Kinder hat." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion