Ist Katja Kühne zu streng?

Katja Kühne dankt ihren Frisur-Hatern

01.12.2014 > 00:00

© Facebook / Katja Kühne

Katja Kühne ist von ihren Hatern einiges gewohnt. So war es definitiv keine Überraschung für sie, dass die gleich zuschlugen, als sie sich mit neuer Frisur präsentierte.

Schon nach ihren Nacktfotos im Playboy dankte sie danach allen, die negative Kommentare abgegeben hatten. Das selbe machte die Bachelor-Gewinnerin nun wieder.

Sie ging mit all der Kritik sehr offensiv um: "Danke für eure ehrlichen Meinungen und zahlreichen Kommentare. Ich finde es echt toll, wie ihr mitfiebert und euch so viele Gedanken macht, das weiß ich wirklich sehr zu schätzen", lobte sie ihre Hater.

Die Neo-Single-Frau scheint sich selbst die fiesesten Sätze nicht zu Herzen zu nehmen: "Ob über neue Kleider, die Farbe eines Autos oder auch über eine neue Frisur, dies sind letztendlich Fragen des persönlichen Geschmacks und über diesen lässt sich bekanntlich vortrefflich streiten."

Dennoch mahnte sie ihre Fans, sich nicht im Ton zu vergreifen: "Wichtig ist mir nur, dass ihr nicht ausfallend oder beleidigend anderen gegenüber werdet."

Trotz all der gemeinen und negativen Kommentare dazu, dass sie ihre Haare nun nicht mehr blond trägt, hat sie ihre Entscheidung nicht bereut: "Ich stehe zu 100 Prozent zu dem, was ich mache!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion