Katja Kühne möchte ein paar Rosen loswerden.

Katja Kühne will zu Christian Tews' Hochzeit

04.03.2015 > 00:00

© Facebook / Katja Kühne

Katja Kühne scheint mit Christian Tews abgeschlossen zu haben. Die Nachricht von der Verlobung ihres Ex-Freundes mit Claudia Lösch trifft sie nicht, erklärte sie. Sie möchte nun seine "Geschenke" wieder loswerden und hat dazu schon eine Idee.

Vor einem Jahr war sie mit dem Bachelor zusammen. Nach der Trennung machte sie ihm Vorwürfe, nun wünscht sie ihm viel Glück in seiner Ehe: "Ich wünsche dem Christian einfach alles Gute."

Bei RTL machte Katja Kühne ihm außerdem ein wohl nicht ganz ernst gemeintes Angebot. Sie würde sogar auf seine Hochzeit kommen: "Lieber Christian, falls du mich zu deiner Hochzeit einladen möchtest, komme ich gerne. Und bringe die Angelina auch mit...."

Die beiden wollen nicht unbedingt für Zickenkrieg sorgen, sondern ihre Rosen zurückgeben: "Als Brautjungfern werden wir für dich rote Rosen streuen!", grinste Katja Kühne.

Christian Tews findet das wohl nicht sehr lustig. Er verpasste seiner Ex noch einen kleinen Seitenhieb, als er von seiner Verlobten schwärmte: "Es passt alles. Ich kann so sein wie ich bin. Bei anderen Frauen kam nach einiger Zeit immer so eine Skepsis."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion