Alle schauen auf ihre Gesichtsmaske, doch was ist mit ihren Lippen los?

Katy Perry: Aufgespritzte Lippen und Folienmaske für den Super Bowl

19.01.2015 > 00:00

© instagram / Katy Perry

Ist sie etwa in eine Tortenschlacht geraten? Es sieht fast so aus, als hätte sie ihr Gesicht in einer Cremetorte versenkt. Und über dieser Schicht ist noch etwas Frischhaltefolie. Wir hätten sie hinter ihrer Maske kaum erkannt.

Was auf den ersten Blick nach einer Tortenschlacht aussieht, ist wohl Katy Perrys Beauty-Programm für ihren Megaauftritt in der Halbzeitpause beim Superbowl.

Dick eingecremt soll die Folie wohl dafür sorgen, dass die Creme so lange und so intensiv wie möglich einwirken kann.

Also alles natürliche Schönheit und eine Feuchtigkeitsmaske? Nicht ganz, denn selbst ohne Lippenstift wirken ihre Lippen auffällig groß. Was ist da passiert? Es scheint als wolle sie bei ihrem Auftritt beim Superbowl nichts dem Zufall überlassen. So voluminös haben wir die Lippen von Katy Perry noch nie gesehen.

Eine derartige Show ist selbst für einen Megastar wie Katy Perry noch eine Besonderheit. Rund 111 Millionen Zuschauer sahen das Football-Spiel 2014 in den USA.

In den letzten Jahren brannten schon Bruno Mars, die Red Hot Chili Peppers, Beyoncé und Madonna ein wahres Feuerwerk in der Halbzeitpause ab.

Es dürfte eigentlich auch für die "Fireworks"-Sängerin kein Problem sein, da mitzuhalten - auch ohne aufgespritzte Lippen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion