Katy Perry: Auszeit aus Liebeskummer

Katy Perry: Auszeit aus Liebeskummer

26.06.2012 > 00:00

Katy Perry will sich eine Zeit lang aus dem Showgeschäft zurückziehen, um das Ende ihrer Ehe mit Russell Brand zu verarbeiten. Die "I Kissed A Girl"-Interpretin will sich nun anscheinend eine Auszeit nehmen, um die Trennung von ihrem Noch-Ehemann Russell Brand besser verarbeiten zu können. Der britische "Daily Mirror" zitiert die Musikerin mit den Worten: "Ich muss mein Herz heilen lassen", berichtet jedoch nicht, wie lange die Sängerin sich aus dem Rampenlicht zurückziehen möchte. Anfang Juni hatte die Musikerin in einem Interview indes noch erklärt, dass ihre persönlichen Probleme ihre Karriere nicht beeinflussen. "Meine Probleme sind meine Probleme und nicht die der Zuschauer. Sie sind da, um eine Show zu sehen und unterhalten zu werden, also habe ich ein Lächeln aufgelegt, bin auf die Bühne gegangen und habe mit den Brüsten gewackelt", gab sie zu Protokoll. Bevor sich der Popstar eine Auszeit nimmt, wird Anfang Juli zuvor noch ihre Dokumentation "Katy Perry: Part of Me" erscheinen, in der die Musikerin auch ihre Scheidung nicht außen vor lässt - In einem Interview mit dem Moderator Mario Lopez beteuerte Perry zudem, dass sie die nur 14 Monate lange Ehe mit dem Comedian nicht bereut. "Alle fragen mich immer, ob ich den Moment der Eheschließung bereue, aber im Grunde ist es eine Lehrstunde, die ich durchgemacht habe und sie ist sehr wertvoll. Denn das hätte ich mir nicht erkaufen können", resümiert sie. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion