Katy Perry: Erstes Konzert nach der Trennung

Katy Perry: Erstes Konzert nach der Trennung

06.02.2012 > 00:00

Katy Perry stand am Samstag bei einer Party für den Super Bowl zum ersten Mal nach ihrer Trennung von ihrem Noch-Ehemann Russell Brand wieder auf der Bühne. Die "I Kissed a Girl"-Sängerin war bei ihrem ersten Auftritt nach der Trennung in bester Stimmung. Sie gab bei dem Event, das von dem Football-Profi Payton Manning und dem Geschäftsmann Mark Cuban moderiert wurde, 9 Songs zum Besten und verriet den Football-Fans, zu denen auch Madonnas Tochter Lourdes und der "How I Met Your Mother"-Darsteller Neil Patrick Harris gehörten, dass ihre streng gläubigen Eltern schon einen neuen Mann für sie im Auge haben. Angeblich möchten Perrys Eltern sie mit Tim Tebow, dem gläubigen Quarterback der Denver Broncos, verkuppeln. Prompt widmete die Sängerin dem Sportler ihren Song "Peacock". Katy Perry und Russell Brand hatten am 30. Dezember ihr Ehe-Aus bekanntgegeben. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion