Katy Perry feiert Junggesellinnenabschied in Las Vegas

Katy Perry feiert Junggesellinnenabschied in Las Vegas

21.09.2010 > 00:00

Katy Perry hat am Samstag ihren Junggesellinnenabschied gefeiert - mit einem wilden Ausgeh-Abend in Las Vegas. Die "I Kissed A Girl"-Sängerin traf mit 25 Freundinnen, darunter Rihanna, am Las Vegas Hard Rock Hotel Beach Club-Pool ein und trug einen weißen Bikini, als die Gruppe an Champagner, Wodka und Bier nippte.

Dann schlüpfte sie in ein Cocktailkleid und fuhr mit einer Hummer-Limousine zu einer Vorstellung der "KA"-Show des Cirque du Soleil. Später aßen die Damen zu Abend und machten sich auf den Weg in den Nachtclub XS, wo sie im VIP-Bereich saßen und tanzten.

Danach ging die Mädels in den Stripclub Sapphire, wo Perry einen eigenen Tanz von einer vollbusigen Blondine bekam, bevor die Gruppe sich in eine private Loge setzte, so die Online-Ausgabe der US-Zeitschrift "People".

Katy und ihr Verlobter Russell Brand wollen noch in diesem Jahr heiraten, Details über die Hochzeit sind aber nicht bekannt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion