Katy Perry kann nicht richtig lesen

Katy Perry kann nicht richtig lesen und schreiben

22.06.2013 > 00:00

© Getty Images

Auch Stars haben ihr Päckchen zu tragen und manche Problemchen kann man eben nicht mit Geld beheben.

So geht es Katy Perry. In einem Interview mit der "Vogue" hat sie verraten, dass sie nicht richtig lesen und schreiben kann, an einer Lese-/Rechtschreibschwäche leide.

Wie sie selbst sagt, gibt es dafür auch einen Grund. Indirekt sind nämlich ihre Eltern an dem Leseproblem schuld.

"Ich habe ein Problem mit dem Lesen... Ich bin nicht auf tolle Schulen gegangen, denn meine Eltern hatten kein Vertrauen in die öffentliche Bildung. Sie wollten, dass die Ausbildung von ihrer Religion bestimmt wird, deshalb ging ich auf diese teilweise bildungsreduzierten christlichen Schulen, die eher eine Pop-up Bildung garantierten", erklärt Katy Perry.

Die Hauptsache ist aber, dass Katy gelernt hat, besonders gut zu singen und sooo gut aussieht. Da ist so eine kleine Schwäche schnell ausgeglichen und fällt gar nicht auf.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion