Katy Perry lebt ein modernes Märchen

Katy Perry lebt ein modernes Märchen

02.07.2012 > 00:00

Katy Perry braucht keinen "Prinz Charming", um im Leben glücklich zu sein - trotzdem möchte sie irgendwann mal eine eigene Familie gründen. Die "I Kissed A Girl"-Interpretin hat im Gespräch mit der britischen Tageszeitung "Daily Mirror" jetzt versichert, dass sie keinen Mann in ihrem Leben benötigt, um glücklich zu sein. Die Sängerin, die kürzlich eine Auszeit ankündige, um ihr Herz "heilen zu lassen", erklärt der Publikation: "Ich habe gelernt, dass ich in einem sehr modernen Märchen lebe. Aber ich weiß auch, dass ich nicht meinen Prinz Charming benötige, um ein Happy End zu erleben. Ich kann selbst für mein Happy End sorgen. Aber ich habe noch immer ein Faible für Londoner Jungs - mit Ausnahme von einem", spielt sie auf ihren Ex-Mann Russell Brand an, von dem sie sich nach 14 gemeinsamen Monaten Ende des vergangenen Jahres trennte. Obwohl die Sängerin derzeit ohne einen Mann an ihrer Seite durchs Leben geht, plant die quirlige Musikerin, irgendwann mal eine Familie zu gründen. "Ich möchte mal irgendwann eine Mutter sein, aber gerade ist dafür nicht der richtige Zeitpunkt", bedauert sie. "Ein Baby kann kein Baby bekommen und ich bin derzeit noch ein Baby." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion