Katy Perry ist den amerikanischen Eltern zu sexy.

Katy Perry macht sich über Sesamstraßen-Absage lustig

28.09.2010 > 00:00

Ende des Jahres sollte Katy Perry einen Gastauftritt in der Sesamstraß haben, neben der beliebten Figur "Elmo": Ihre Performance wurde jedoch gestrichen, nachdem Eltern sich über ihr knappes Outfit beschwerten. Ist Katy zu sexy für die Kids?

Ihr Absage nahm sie jedenfalls mit Humor: In der US-Comedyshow "Saturday Night Live" griff sie in einem Sketch die Reaktionen der Eltern auf: Katy mimte eine 16-Jährige, deren T-Shirts aus den Nähten platzen, weil sie gerade einen Entwicklungssprung macht. Auf ihrem Shirt prangte Monster Elmo.

Über mangelnde Angebote kann sich Katy zudem nicht beklagen: Gerade zog sie eine Rolle in einer Weihnachtsepisode von "Die Simpsons" an Land gezogen, in der die berühmte Familie in Puppen verwandelt wird. Sie wird sich in einer ungewöhnlichen Live Action-Szene selbst spielen und mit der Besetzung eine Ulk-Version des Weihnachtsklassikers "The 12 Days Of Christmas" singen.

Al Jean, ausführender Produzent bei "Die Simpsons", bestätigte die Neuigkeit gegenüber der US-Zeitschrift "Entertainment Weekly" und machte sich über Perrys Absetzung aus "Sesame Street" lustig. Jean: "Nach 'Elmos' furchtbarem Verrat möchten 'Die Simpson'-Puppen bekannt geben, dass sie Schulter an Schulter mit Katy Perry stehen."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion