Katy Perry: Offiziell geschieden

Katy Perry: Offiziell geschieden

16.07.2012 > 00:00

Katy Perry und Russell Brand sind nun offiziell nicht mehr verheiratet - seit dem Wochenende ist ihre Scheidung in Kraft getreten. Die Sängerin, die sich Ende des vergangenen Jahres von ihrem Ehemann Russell Brand trennte, ist nun offiziell wieder zu haben. Etwas mehr als ein halbes Jahr, nachdem das Paar das Ende seiner Ehe bekanntgab, sind die beiden Stars nun auch auf dem Papier voneinander getrennt. Brand hatte Ende Dezember die Scheidung von seiner Ehefrau eingereicht und die Ehe damit nach nur 14 gemeinsamen Monaten wieder beendet. Als Grund für die Trennung gaben die beiden unüberbrückbare Differenzen an. Für den "Männertrip"-Darsteller und die "I Kissed A Girl"-Interpretin verlief die Trennung dabei mehr als glimpflich, denn Brand hatte von Beginn an versichert, dass er kein Interesse an dem 90 Millionen schweren Vermögen seiner Verflossenen habe. Erst kürzlich hatte es geheißen, der Komiker plane nun, seine neu gewonnene Freiheit dazu zu nutzen, sich durch das Kamasutra zu turnen. Perry machte indes deutlich, dass sie das Ende ihrer Ehe noch immer bedaure und hatte ihrerseits in einem Interview verraten, dass sie lange darum gekämpft habe, die Beziehung zu retten. Zum Ende der Ehe habe schließlich die Tatsache geführt, dass der Schauspieler seine Frau so gut wie nie während ihrer Tournee besucht habe und sich beide so wochenlang nicht gesehen hätten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion