Katy Perry & Russell Brand: Kein Hochzeitsfoto-Deal

Katy Perry & Russell Brand: Kein Hochzeitsfoto-Deal

22.11.2010 > 00:00

Katy Perry und Russell Brand haben eine Reihe von lukrativen Angeboten abgelehnt ihre Hochzeitsfotos an die Presse zu verkaufen - weil sie Angst haben, dass dies nur zu einem noch größeren Eingriff in ihre Privatsphäre führen würde. Die "I Kissed A Girl"-Sängerin und der britische Comedian heirateten letzten Monat während einer spektakulären Zeremonie in Indien und engagierten zahlreiche Sicherheitskräfte, um die Paparazzi fern zu halten. Brand verriet jetzt in einem US-Fernsehinterview, dass das Paar unzählige Angebote bekam, den intimsten Augenblick aber nicht mit der Welt teilen will. Brand in der Talkshow von Larry King: "Sie haben uns Unsummen angeboten, aber wenn du deine Hochzeitsfotos verkauft hast, kannst du ja danach nicht auf einmal sagen 'Oh, und jetzt lasst uns mal unsere Privatsphäre!'" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion