Katy Perry sagt 9/11-Konzert ab

Katy Perry sagt 9/11-Konzert ab

12.09.2011 > 00:00

Katy Perry musste am Sonntag aus Krankheitsgründen ein Konzert zu Ehren der Opfer der Terroranschläge in Michigan absagen. Die "I Kissed a Girl"-Sängerin wird schon seit letzter Woche von einer hartnäckigen Erkältung geplagt, hatte jedoch bis zum Schluss gehofft, ihren Auftritt bei dem Konzert zu Ehren der Opfer der Terroranschläge in New York nicht absagen zu müssen. Doch der Arzt diagnostizierte bei ihr eine schwere Entzündung der Atemwege und verordnete Perry Bettruhe. Am Sonntag twittere die Sängerin: "Krank im Bett und schaue mir die Gedenkfeier an. Ich gedenke den Opfern und den Helden des 11. September. Gott schütze Amerika." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion