Katy Perrys Freunde dementieren Verlobung

Katy Perrys Freunde dementieren Verlobung

18.02.2013 > 00:00

Katy Perry sorgte für Aufruhr, nachdem ein auffälliger Ring an ihrem Ringfinger vermuten ließ, sie habe sich mit John Mayer verlobt - Freunde der Sängerin dementieren dies jedoch. Die "Firework"-Interpretin, die derzeit mit dem Songwriter John Mayer zusammen ist, sorgte für Verlobungs-Gerüchte, nachdem sie mit einem dicken Klunker am Ringfinger gesehen wurde. So trug Perry einen goldenen Ring mit einem blutroten Stein in Herzform, der dem "People"-Magazin zufolge von Mayer persönlich ausgesucht wurde. Statt einer Verlobung feierte das Paar damit jedoch nur den Valentinstag. "Sie sind nicht verlobt und ich würde nicht erwarten, sie in allzu naher Zukunft verlobt zu sehen", verrät ein Freund des Paares der Seite "digitalspy.co.uk". Ein Pressesprecher des Juweliers, bei dem der "Your Body Is a Wonderland"-Sänger sich umsah, verrät allerdings, dass Mayer "wirklich sehr nett" war. Auf die Frage, ob das Ringmodell des Designers Daniel Gibbings einem Verlobungsring entsprechen könnte, gibt sich der Sprecher wage: "Gibbings verwendet viel Textur. Dieser Stil ist nicht wirklich ein klassischer Verlobungsring. Es ist eher trendy und boho", erklärt der Schmuckfachmann. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion