Der Bachelor 2014: Bußgeld wegen Kay One!

Kay One verrät: So krass feiert er privat!

24.06.2015 > 00:00

© Facebook

Dass Kay One (30) kein Kind von Traurigkeit ist, dürfte so ziemlich jedem klar sein. Und weil sich der 30-Jährige in der Rolle des feierwütigen Draufgängers offenbar ausnehmend gut gefällt, hat er das Video zu seinem neuen Song "What Happened Last Night" einfach als einen vierminütigen Party-Marathon inszeniert inklusive Blackout und Kater am Morgen danach.

Besonders schwer dürfte Kay das Drehen des Clips dann auch nicht gefallen sein. Im Interview mit der "Bild"-Zeitung verrät der Rapper, dass er vor ein paar Jahren in München schon mal eine ähnlich krasse Party-Nacht erlebt habe: "Ich war mit meinen Jungs ordentlich einen drauf machen. Champagner, Mädels, Party ohne Ende. Erst waren wir im Cavos. Wer den Laden kennt, weiß, was da abgegangen ist. Der ist jetzt geschlossen. Es war wohl zu krass. Danach noch ins P1, bis es schon wieder hell wurde."

Die Konsequenz? Ein ordentlicher Filmriss. "Ich weiß bis heute nicht, wie ich wieder ins Hotel gekommen bin. Ich habe natürlich in der besten Adresse der Stadt übernachtet, im Bayerischen Hof. Die Leute von der Rezeption mussten mir am nächsten Tag Aufnahmen von den Hotel-Kameras zeigen, wie ich da angekommen bin. Das war echt hart", gesteht der Ex von Mandy Capristo (25).

Na, das ist doch mal ein Stoff, aus dem die ganz großen Musikvideos sind...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion