Bis 2003 flimmerte Sarah Michelle Gellar als Hauptdarstellerin von „Buffy – Im Bann der Dämonen“ über die Mattscheibe. Jetzt denkt die Schauspielerin darüber nach, als „Buffy“ die Kinoleinwände zu erobern!

Kehrt Buffy zurück?

09.04.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

2003 hängte "Buffy Im Bann der Dämonen"-Star Sarah Michelle Gellar den Pflock an den Nagel aber ob diese Entscheidung wirklich für immer war? Gerüchten zufolge soll die Schauspielerin nicht abgeneigt sein, den bösen Mächten in einem Kinofilm noch einmal den Kampf anzusagen! "Es gibt eine Idee für ein Skript, das die Geschichte mit einer älteren Buffy fortschreibt, vielleicht sogar als Mutter", verrät ein Branchen-Insider gegenüber ShowbizSpy.com. "Momentan ist Michelle zwar mit anderen Filmprojekten gut beschäftigt, aber die Idee findet sie sehr interessant. Außerdem hat Buffy immer noch eine riesengroße Fan-Gemeinde, also würde der Film eine Menge an Zuschauern anziehen." Weiteren Details zum Skript oder zu weiteren möglichen Darstellern gibt's zwar noch keine wir halten euch aber natürlich auf dem Laufenden!

Lieblinge der Redaktion