Duett mit Britney Spears? Darauf hätte Katy Perry keine Lust...

Kein Interesse an Britney

15.12.2008 > 00:00

© GETTY IMAGES

Obwohl sie gerade ein grandioses Comeback hingelegt hat, reißen sich lange nicht alle um Britney Spears! Für Katy Perry steht eine musikalische Zusammenarbeit nicht zur Debatte - jedenfalls nicht im Moment. "Sie ist nicht unbedingt jemand, mit dem ich zusammenarbeiten würde", so Katy kürzlich bei dem "KIIS-FMs Jingle Ball"-Konzert in der Nähe von Los Angeles. Okay, das ist eine klare Ansage! Viele andere reißen sich um Brit! Sogar Oprah Winfrey kämpft darum, die Pop-Prinzessin in ihre Talkshow zu holen. Und auch Madonna ist seit Jahren großer Britney-Fan. Hat Katy, die mit ihrem Hit "I kissed a girl" für die Grammys nominiert ist, das etwa nicht nötig? Hauptgrund ist wohl, dass sie Britney bisher einfach gar nicht persönlich kennen gelernt hat. Und von Sympathie hängt bei Katy viel ab und erklärt: "Ich arbeite nur mit Leuten, wenn ich sie mag. Wenn es eine Connection gibt, ja, wenn nicht... Deshalb müsste ich sie erst mal kennenlernen." Mit wem würde Katy denn gern mal das Mikro schwingen? "Ich liebe John Legends Album. Mit ihm würde ich gerne zusammen arbeiten." John Legends R'n'B trifft Katy Perys Pop - das wäre definitiv auch eine spannende Mischung...

Lieblinge der Redaktion