Kein neuer Blake für Amy

10.06.2009 > 00:00

Die britische Tageszeitung "The Sun" sah die Ehe zwischen Amy Winehouse und ihrem Blake bereits gescheitert, titelte, jetzt würde der Streit um die Millionen beginnen. Betrug, neuer Freund, Scheidung? Alles Lügen, Lügen, Lügen, klärte Amy gestern die Paparazzi auf, die vor ihrer Haustür im Londoner Stadtteil Camden campierten! Ihre klare Ansage: "Wir trennen uns nicht, ich habe keinen neuen Freund, bin total verliebt in Blake und werde ihn bei den Verhandlungen unterstützen." Das sollten sich auch Mami und Papa Winehouse hinter die Ohren schreiben. Weil diese gegenüber der Presse spekuliert hatten, Amy hätte sich mit Alex Haynes, dem Assistenten ihres Managers, einen neuen Blake geangelt, ist die Sängerin nämlich stinksauer!

Lieblinge der Redaktion