Kelly Osbourne lässt sich nichts gefallen - und machte nervigen Stalkern einen Strich durch die Rechnung!

Keine Gnade für Stalker

06.10.2011 > 00:00

© GettyImages

Kelly Osbourne schlägt zurück. Anstatt sich vor Angst zu verkriechen, geht sie zum Angriff über. Gefällt - Gut so!

In der Regel rasten die Stars aus, wenn sie einen Stalker haben, der sie mit Anrufen belästigt oder ihnen gar mit dem Tod droht. Da geht es Kelly Osbourne nicht anders bis auf den kleinen, aber feinen Unterschied, dass sie sich nicht vor lauter Angst verkriecht, sondern vor Wut schäumt! Auf ihrer "Twitter"-Seite machte sie jetzt ihrem Ärger Luft: "Seit zwei Wochen werde ich immer wieder angerufen (...). Es ist eine britische Nummer. Am Telefon nennen sie mich fett und sagen, dass sie mich abstechen werden. Wie erbärmlich!"

Wahrscheinlich hätten die Unbekannten, die bevorzugt mitten in der Nacht auf Kellys Handy anrufen, die Nummer von einem Freund ihres Verlobten Luke Worrall geklaut. Dabei haben die Telefon-Strolche die Rechnung allerdings ohne das Partygirl gemacht! "Sie hätten es sich besser zwei Mal überlegen sollen, bevor sie angefangen haben, mich zu verar*****", so Kelly und postete prompt die Handynummer der Schuldigen auf "Twitter". Clever! Denn jetzt dürften die Stalker erst mal einiges damit zu tun haben, ungewünschte Anrufer abzuwimmeln...

Lieblinge der Redaktion