Keine Ledersitze für Tobey Maguire

Keine Ledersitze für Tobey Maguire

13.10.2011 > 00:00

Tobey Maguire hat angeblich einen Wagen zurückgehen lassen, der ihm in Australien während der Dreharbeiten zur Verfügung gestellt wurde - weil er Ledersitze hatte. Der "Spider-Man" ist Vegetarier und aktiver Tierschützer. Als man ihm für die "The Great Gatsby"-Dreharbeiten in Sydney eine Mercedes-Benz Luxus-Limousine vor die Tür stellte, lehnte Maguire wegen der Ledersitze dankend ab. Laut der australischen Tageszeitung "The Sydney Daily Telegraph" habe der Schauspieler eine strikte "kein Leder"-Regel. Nach Informationen des Blattes brachte die Produktionsfirma des Films, Bazmark, das Auto an den Händler zurück, der die Ledersitze gegen Kunststoff-Sitze austauschte. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion