Keine Liebe mehr für Colin

16.02.2009 > 00:00

Frauenherzen, bitte einmal höher schlagen: Colin Farrell soll wieder Single sein! Denn auch wenn es mit seiner Freundin, Schriftstellerin Emma Forrest, zunächst blendend gelaufen sein wollen in der Beziehung, die insgesamt knapp ein Jahr währte, herrschte offenbar nicht immer heiter Sonnenschein. "Er wollte sie nicht seiner Familie vorstellen", verrät ein Bekannter des Ex-Paars im Zusammenhang mit der Trennung. Und soll auch sonst seine Schwierigkeiten gehabt haben, sich in der Öffentlichkeit zu ihr zu bekennen! Als Colin für seine Rolle in "Brügge sehen ... und sterben" einen "Golden Globe" als bester Komödiendarsteller erhielt, war von Emma jedenfalls kein Wort. Der Insider: "Sie war ziemlich enttäuscht, dass er sie in seiner Dankesrede nicht erwähnt hat." Löblich: Trotz der Liebes-Pleite sollen sich Colin und Emma dazu entschlossen haben, Freunde zu bleiben.

Lieblinge der Redaktion