Keira Knightley: Gemeinsames Projekt mit Verlobtem?

Keira Knightley: Gemeinsames Projekt mit Verlobtem?

16.07.2012 > 00:00

Keira Knightley könnte bald nicht nur privat mit ihrem Verlobten gemeinsame Sache machen - sie würde auch eine Zusammenarbeit nicht ausschließen. Die "Fluch der Karibik"-Darstellerin kann sich durchaus vorstellen, für ein gemeinsames Projekt mit ihrem Verlobten James Righton zusammenzuarbeiten. Über eine mögliche Kooperation mit dem Musiker, der in der Band The Klaxons spielt, sagt sie: "Ich habe noch nie mit meiner besseren Hälfte zusammengearbeitet, aber ich könnte mir vorstellen, dass es toll wäre. Wenn man zusammen ist, dann sehe ich keinen Grund, aus dem man nicht auch zusammen arbeiten sollte." Wie eine mögliche Kollaboration mit ihrem Verlobten aussehen könnte, verrät sie allerdings nicht. Obwohl die Aktrice plant, ihrem Rocker schon bald das Ja-Wort zu geben, gesteht sie zudem, dass sie eigentlich noch nie ein Faible für Musik hatte. "Das ist schon seltsam", räumt sie ein. "Denn viele meiner Freunde und Bekannten sind total von Musik besessen und obwohl das bei mir nicht der Fall ist, habe ich mich aus irgendeinem Grund schon immer zu Leuten hingezogen gefühlt, die Musik lieben." Knightley und Righton verlobten sich Ende Mai nach einem Jahr Beziehung. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion