Keira Knightley: Song von Verlobtem?

Keira Knightley: Song von Verlobtem?

01.02.2013 > 00:00

Keira Knightley wünscht sich einen Song von ihrem Verlobten - das Bandmitglied der Klaxons wird soll ihr unbedingt ein eigenes Lied widmen. Die "Anna Karenina"-Schauspielerin, die mit James Righton von den Klaxons verlobt ist, würde sich sehr über einen Song ihres Verlobten freuen. Im Interview mit dem "IO Donna"-Magazin verrät die 27-Jährige: "Ich weiß nicht, ob James mir schon mal einen Song geschrieben hat, aber wenn ich so darüber nachdenke, werde ich ihn wohl dazu zwingen müssen! Er sollte!", befindet die Britin, die sich im Mai letzten Jahres mit dem 29-Jährigen verlobte. Bevor sie Righton kennenlernte, war ihr eine Hochzeit auch nie in den Sinn gekommen, gesteht Knightley: "Ich hab nie darüber nachgedacht, dass ich jemals heiraten würde, aber meine Eltern sind bereits seit 40 Jahren zusammen und ich kenne viele Leute, die schon lange zusammen sind", überlegt die "Elizabeth Swan"-Darstellerin aus dem "Fluch der Karibik"-Franchise. "Ich weiß nicht, was ich von einer Hochzeit erwarte, aber ich denke, das gehört zu den Dingen, die man einfach selbst erleben muss", sinniert Knightley, die Righton Anfang 2011 zu daten begann. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion