Keith Richards designt T-Shirt für Japan

Keith Richards designt T-Shirt für Japan

24.03.2011 > 00:00

Keith Richards folgt dem Beispiel der Rocker von Iron Maiden und hat jetzt ein T-Shirt für die Japan-Hilfe entworfen. Der Rolling Stones-Gitarrist hat für das T-Shirt ein Foto genutzt, dass während der Japan-Tour der Band 1990 aufgenommen wurde. Außerdem postete er auf seiner Webseite: "Seit Jahrzehnten haben die Fans in Japan leidenschaftlich den Rock'n Roll unterstützt, jetzt brauchen sie eure Hilfe. Auf diesem T-Shirt ist ein Foto, das 1990 bei unserer "Japanese leg of the Steel Wheels" -Tour aufgenommen wurde. Also lasst uns alle unseren Teil dafür tun, dass Japan sich so schnell wie möglich erholen kann." Alle Erlöse der T-Shirt Verkäufe kommen den Opfern des Erdbebens und des Tsunamis zugute. Auch Rapper Snoop Dogg und Linkin Park-Star Mike Shinoda haben bereits T-Shirts für die Aktion designt. © WENN

Lieblinge der Redaktion