Keith Richards wieder als Pirat vor der Kamera

Keith Richards wieder als Pirat vor der Kamera

18.10.2010 > 00:00

Keith Richards wird im nächsten "Fluch Der Karibik"-Film wieder mit von der Partie sein. Hauptdarsteller Johnny Depp nannte den Rolling Stones-Gitarristen als Inspiration für seine beliebte Figur "Captain Jack Sparrow" in der Filmreihe und im dritten Teil - dem 2007er "Am Ende der Welt" - schloss Richards sich der Besetzung als Vater von Depps Figur an. Nun wird der Rocker für "Pirates Of The Caribbean: On Stranger Tides", der zurzeit in London gedreht wird, wieder in seine Rolle als "Captain Teague" schlüpfen, so Reuters. Der Film soll im nächsten Jahr ins Kino kommen. © WENN

Lieblinge der Redaktion