Keith Urban gibt Vatertag für Nicole Kidman auf

Keith Urban gibt Vatertag für Nicole Kidman auf

21.06.2010 > 00:00

Keith Urban verzichtete gestern auf eine Vatertagsfeier - weil der Tag auf den Geburtstag seiner Ehefrau Nicole Kidman fiel. Die Schauspielerin wurde gestern 43 Jahre alt und ihr Ehemann entschied, ihr das Wochenende zu widmen, anstatt besondere Pläne für sich selbst zu schmieden. Der Country-Sänger, der mit Kidman eine Tochter namens Sunday Rose hat, erklärt aber, dass die Australier den Vatertag immer im September feiern. Urban vor den Sonntags-Feierlichkeiten zur Online-Ausgabe der US-Zeitschrift "People": "Weißt du, was wir dieses Jahr machen werden? Weil er auf den Geburtstag meiner Ehefrau fällt - derselbe Tag - habe ich entschieden, dass ich möchte, dass es ihr Geburtstag ist, anstatt dass wir versuchen, den Tag zu teilen. Wir werden den australischen Vatertag feiern, der im September ist, denke ich. Nächstes Jahr werden wir dann wieder zu dem amerikanischen (im Juni) zurückgehen." Viele Länder der Welt feiern den Vatertag am dritten Sonntag im Juni, darunter die USA, Großbritannien, Frankreich, Irland, Japan und Südafrika. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion