Kelly Clarkson möchte schnell Kinder

Kelly Clarkson: Baby statt Hochzeit?

14.10.2013 > 00:00

© Getty Images

Das wäre ja mal eine Wendung.

In diesem Sommer wollten US-Sängerin Kelly Clarkson und ihr Verlobter Brandon Blackstock eigentlich endlich in den Hafen der Ehe einlaufen. Daraus wurde allerdings nichts, denn das Paar bließ die geplante Märchenhochzeit kurzerhand ab. Die liebe Zeit war angeblich der Grund für die geplatzte Trauung. Offenbar haben die Zwei die neugewonnene Freiheit nun dafür genutzt, ganz neue Pläne zu machen.

Und was für welche! Die Musikerin kann es kaum abwarten, Mutter zu werden und wünscht sich schon ganz, ganz bald eigenen Nachwuchs. "Ich will Babies, am liebsten sofort", erzählt die 31jährige in Elvis Duran & The Morning Show. Klingt ganz so, als stünde der Entschluss für eigene Kinder bombenfest.

Eine wunderschöne Sache, nur fragt man sich da unweigerlich: schaffen die Verliebten es dann überhaupt noch vor den Traualtar? Das Zeitproblem wird mit einem kleinen Baby nämlich sicher noch ganz andere Ausmaße annehmen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion