Kelly Clarkson: Hand verbrannt

Kelly Clarkson: Hand verbrannt

11.11.2011 > 00:00

Kelly Clarkson muss jetzt einen Verband an der Hand tragen, weil sie sich an einem heißen Drink verbrannt hat. Die "Since U Been Gone"-Sängerin stellt gerade in Großbritannien ihr neues Album vor und hat am Donnerstag ein intimes Konzert im Club The Borderline in London gespielt. Bei ihrem Auftritt zeigte sich Clarkson mit einem dicken Verband um die Hand und verriet den Zuschauern, dass sie sich an einer heißen Tasse Tee verbrannt habe. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion