Kelly Clarkson macht sich für die Liebe schlank

Kelly Clarkson macht sich für die Liebe schlank

24.05.2012 > 00:00

Kelly Clarkson hat einige Kilos verloren, seitdem sie in einer festen Beziehung steckt. Die "Stronger"-Interpretin hat jetzt verraten, dass ihre Beziehung zu Brandon Blackstock dafür verantwortlich ist, dass sie einige Pfunde abgenommen hat. Die Musikerin, die deutlich erschlankt zu den Billboard Music Awards erschienen war, erklärt: "Ich habe einen Freund, und wenn ich wirklich die Wahrheit sagen soll, dann ist es doch so, dass niemand gerne komplett untrainiert ist, wenn er sich mit jemandem trifft." Eine Mischung aus gesunder Ernährung und Sport verhalf der Musikerin zu einer schlankeren Silhouette, verrät sie. "Ich ernähre mich gesünder und mache Sport, aber mein Gewicht hat schon immer um die zehn Kilo geschwankt. Das ging mir schon mein ganzes Leben so", gesteht sie. "Ich mache immer dann Sport, wenn es mir gerade passt und habe mich genau jetzt dazu entschieden, weil mein Freund und ich Spaß daran haben." Kelly und ihr Freund sind seit Anfang des Jahres ein Paar. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion