Kelly Osbourne hat sich den Knöchel verletzt

Kelly Osbourne hat sich den Knöchel verletzt

16.08.2012 > 00:00

Kelly Osbourne hat nun einen stark geschwollenen Knöchel, nachdem sie während der Aufzeichnung zu "America's Got Talent" gestürzt war. Für die Tochter von Ozzy Osbourne endete ein Fehltritt auf der Bühne von "America's Got Talent" schmerzhaft. Sie war unsanft auf dem Boden gelandet, als sie in einer Aufzeichnungspause der Sendung kurz mit ihrer Mutter Sharon Osbourne sprechen wollte, die in der Jury der Talentshow sitzt. Über Twitter informierte Kelly Osbourne ihre Fans über ihren Sturz: "Ich stolperte auf der Bühne wie ein Dummkopf!" Und sie ärgert sich über sich selbst: "Ich hatte so ein Pech, dass es auch noch vor dem versammelten Publikum passiert ist." Auf den Bildern, die die Sängerin nach ihrem Sturz auf Twitter postete, ist sie mit Krücken zu sehen. Ihr Knöchel sei nun "dick wie ein Golfball", verkündete sie. Das ist dabei nicht das erste Mal, dass die Moderatorin in den vergangenen Monaten durch gesundheitliche Probleme von sich reden macht. Ende Juni verdarb sie sich böse den Magen und musste sogar auf einen Konzertbesuch der Scissor Sisters verzichten. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion