Kelly Osbourne im Babyfieber

Kelly Osbourne im Babyfieber

09.05.2012 > 00:00

Kelly Osbourne möchte unbedingt eigene Kinder und wäre dann "die beste Mutter aller Zeiten". Die Tochter des Schock-Rockers Ozzy Osbourne wurde erst vor wenigen Tagen Tante, als ihr Bruder Jack und seine Verlobte ihr erstes gemeinsames Kind zur Welt brachten. Nun sei auch sie im Babyfieber und könne sich vorstellen, sich mit dem Nachwuchs nicht mehr all zu lange Zeit zu lassen, erklärte die 27-Jährige zu Gast in einer amerikanischen Talkshow. "Ich bin total im Babyfieber, seitdem ich sie gesehen habe. Ich wäre die beste Mutter aller Zeiten. Ich habe ja auch dank meiner eigenen Mutter wunderbares Training erhalten", erklärte sie und gestand, dass sich auch einige ihrer Ansichten durch die Geburt ihrer Nichte verändert hätten. "Ich muss gestehen, dass ich niemals an Liebe auf den ersten Blick geglaubt habe. Aber wenn man dann sieht, wie perfekt und wunderschön dieses Baby ist... Ich habe mehr geweint als alle anderen. Ich habe die strikte Anweisung, sie nicht zu verwöhnen, aber ich bin mir nicht sicher, ob das auch funktioniert", kündigt Osbourne an. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion