Kelly Osbourne: Sprecher dementiert Verlobungsgerüchte

Kelly Osbourne: Sprecher dementiert Verlobungsgerüchte

05.06.2012 > 00:00

Kelly Osbourne ist doch nicht verlobt - ihr Sprecher hat sich jetzt zu den Gerüchten geäußert. Die Moderatorin erschien am Wochenende mit einem auffälligen Ring am Finger und brachte damit die Gerüchteküche zum Brodeln, sie könne sich mit ihrem Freund, dem Model Matthew Mosshart, verlobt haben. Nun hat ihr Sprecher jedoch die Hoffnungen auf eine baldige Promi-Hochzeit zunichte gemacht und erklärt, es handle sich bei dem Schmuckstück keineswegs um einen Verlobungsring. Gegenüber GossipCop.com versicherte der Sprecher: "Sie ist nicht verlobt." Die Tochter des Rockstars Ozzy Osbourne war indes bereits einmal verlobt und plante, ihren damaligen Freund Luke Worrall zu heiraten. Dieser betrog sie jedoch mit einem Mann, woraufhin das Starlet die Verlobung wieder löste und sich von dem Fremdgänger trennte. Mit Mosshart ist sie nun bereits seit gut einem Jahr liiert. Matthew Mosshart ist der Bruder der Sängerin Alison Mosshart, die gemeinsam mit Kate Moss' Ehemann Jamie Hince in der Band The Kills spielt. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion