Kelly Osbourne und Luke: Kurz vor ihrer Trennung

Kelly Osbournes Ex hatte was mit Transe

17.01.2011 > 00:00

© GettyImages

Da hat ihr Ex-Verlobter Luke Worrall Kelly Osbourne (26) betrogen und dann auch noch mit einer Transe. Denn seine Affäre Elle Schneider war früher ein Mann und hörte auf den Namen Reynaldo Gonzalez.

Elle und Luke lernten sich Ende 2009 kennen, er wollte sofort ihre Nummer. Dass sie früher ein Mann war störte Kelly Osbournes Ex nicht. "Ich sagte ihm, dass ich transsexuell sei und er sagte: 'Ich weiß'. Er sagte, dass ich wunderschön sei. "Ich habe es nicht übers Herz gebracht, es Kelly zu sagen. Aber in der Nacht war ich intim mit Luke", erzählt Elle.

Später trafen sich Luke und Elle immer wieder zum Sex. Bis Kelly Osbourne alles herausfand und sich trennte. Erst vor wenigen Wochen wetterte sie via Twitter über ihren Ex:

"Ich bin über Weihnachten nach Hause gekommen, um Luke zu sehen. Währenddessen hatte er hinter meinem Rücken Sex mit hunderten von Frauen und Männern. Luke Worrall ist das größte Stück Sch.... Er ist das Schlimmste, was mir jemals passiert ist."

Mehr dazu lest Ihr am Donnerstag in der neuen InTouch.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion