Ken Russell ist tot

Ken Russell ist tot

28.11.2011 > 00:00

Ken Russell ist am Sonntag im Alter von 84 Jahren im Krankenhaus verstorben. Der Regisseur wurde mit der Verfilmung des D. H.-Lawrence-Romans, "Liebende Frauen" im Jahr 1970 für einen Oscar nominiert und führte bei der legendären Rock-Oper "Tommy" Regie, die 1974 von und mit der Rockband The Who in die Kinos kam. Die Schauspielerin Glenda Jackson, die für den Film "Liebende Frauen" den Oscar als Beste Schauspielerin gewonnen hat, zollte Russell heute in einem Interview mit der BBC Tribut und erklärte: "Es war eine Ehre mit ihm zu arbeiten und ich habe so oft wie möglich mit ihm gearbeitet. Er hat es geschafft, ein Klima zu erzeugen, in dem die Schauspieler ihren Job machen können und ich habe ihn sehr gemocht." © WENN

Lieblinge der Redaktion