Kendall Jenner kauft sich ein 5,8-Millionen-Anwesen

Kendall Jenner kauft Anwesen von Emily Blunt

06.07.2016 > 22:30

© Getty Images

Wenn Kendall Jenner eines nicht hat, dann sind das Geldsorgen. Als würde das Vermögen, das ihre Familie mit der erfolgreichen Reality-Show ‚Keeping Up With The Kardashians’ angehäuft hat, noch nicht reichen, scheffelt die schöne 20-jährige als international erfolgreiches Topmodel noch mehr Millionen.

Da darf man sich dann durchaus auch mal etwas gönnen. Zum Beispiel eine Luxusvilla in West Hollywood für schlappe 5,8 Millionen Euro! Zwar besitzt Kendall schon eine schicke Eigentumswohnung in New York, für die sie 2014 circa 1,4 Millionen Euro ausgab. Doch ihre Familie lebt schließlich an der Westküste und deshalb will die Halbschwester von Kim Kardashian auch dort ein Anwesen ihr Zuhause nennen dürfen.

Da reicht natürlich nicht irgendein kleines Appartement aus. Das Grundstück ihrer gekauften Villa misst circa 445 Quadratmeter und befindet sich in der Nähe des legendären Hotels „Chateau Marmont“. Sechs Schlafzimmer, einen luxuriösen begehbaren Kleiderschrank, ein Fitnessstudio und einen großen Pool darf das Model jetzt ihr Eigen nennen.

Zuvor wohnten Emily Blunt und ihre Ehemann John Krasinski in der Villa. Vermutlich spielte Kendall in die Karten, dass die berühmte Schauspielerin gerade erst zum zweiten Mal Mutter geworden ist und sich deswegen auch räumlich nochmal vergrößern wollte. Für Hollywood-Verhältnisse scheint ein 445 Quadratmeter-Anwesen dann wohl doch etwas beengt für eine vierköpfige Familie zu sein. Umso besser für Kendall! 

Emily Blunt wohnte vor Kendall Jenner in dem schicken Haus
Ihre Villa wurde jetzt an Topmodel Kendall Jenner verkauft

 

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion