Kendra Wilkinson hat Stress mit ihrer Familie

Kendra Wilkinson: Familienkrieg beim Playboy-Bunny

20.10.2013 > 00:00

© Getty Images

Es könnte eigentlich alles so schön sein bei Kendra Wilkinson. Die 28jährige ist glücklich verheiratet mit ihrem Football-Profi Hank Basket (31), hat einen wunderbar süßen Sohn und erwartet sogar ein Geschwisterchen für ihren dreijährigen Hank Junior.

Klingt nach einem geradezu perfekten Leben wenn da nicht dieses sehr unschöne Detail wäre. Denn mit Familie Wilkinson ist gerade überhaupt nicht gut Kirschen essen. Schlimmer noch: zwischen Kendra und ihren Verwandten ist ein regelrechter Familienkrieg entbrannt.

Angefangen hat alles mit einem Streit zwischen Mutter und Tochter, weil Mama Wilkinson angeblich aus der Presse von Kendras zweiter Schwangerschaft erfahren hätte, so Radaronline. Nun mischt sich allerdings auch noch der Bruder des ehemaligen Playboy-Bunnys ein und greift die berühmte Blondine schwer an. "Meine Schwester kann zur Hölle fahren. Sie ist eine rücksichtslose Schl*mpe und der egoistischste Mensch auf der Welt. Sie gehört nicht mehr zu meinem Leben", schrieb der offensichtlich mehr als wütende Colin Wilkinson auf seiner Facebook-Seite. Ganz schön starker Tobak mit solchen schlimmen Beleidigungen gegen die eigene Schwester geht der junge Mann eindeutig zu weit.

Wir hoffen sehr, dass sich alle beteiligten langsam mal wieder beruhigen und sich für ein klärendes Gespräch alle einmal an einen Tisch setzen. So klappt das mit der Aussprache bestimmt besser, als über diverse soziale Netzwerke...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion