Kesha: Eigene Kollektion

Kesha: Eigene Kollektion

16.09.2011 > 00:00

Kesha zeigt bei ihrer Kollektion ihre Tierliebe und benutzt nur falschen Pelz. Die "TiK ToK"-Sängerin wurde gerade erst zur ersten Botschafterin für die Humane Society International gekürt und nun zeigt sie auch bei ihrer neuen Kollektion ihre wilde Seite. "Mein erstes Album hieß 'Animal' und jetzt bin ich Botschafterin für Humane Society International, daher ist der Leoprint ein Thema in meinem Look. Jetzt entwerfe ich gerade eine Kollektion mit falschem Pelz." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion