Wem soll man glauben?

Kesha: Glamourös und happy nach Therapie

07.06.2014 > 00:00

© WENN

Kaum zu glauben, dass es sich bei dieser eleganten Dame tatsächlich um Kesha handelt.

Nach ihrer Rehab kehrt sie Schritt für Schritt wieder in ein normales Leben zurück.

Die Sängerin fiel in der Vergangenheit meist durch ihren schrägen und trashigen Look auf und zog oftmals auch skeptische Blicke auf sich. Doch seit die 27-Jährige sich wegen einer Essstörung therapeutisch behandeln ließ, hat sie nicht nur ihr Leben, sondern auch ihren Style komplett verändert.

Sie strahlt, sieht gesund und happy aus und hat sich von den zerfetzten Hosen und Shirts verabschiedet. So glamourös und entspannt hat man die Sängerin schon lange nicht mehr gesehen.

Auch auf Twitter postet sie durchweg positive Sprüche und scheint ihr Leben in vollen Zügen zu genießen. Wie schön, dass Kesha ihre Essstörung in den Griff bekommen hat und es ihr endlich wieder richtig gut geht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion