Kesha kann sich Sex mit Justin Bieber vorstellen

Kesha kann sich Sex mit Justin Bieber vorstellen

30.11.2012 > 00:00

Kesha will dem Bieber an die Wäsche - die Sängerin kann sich durchaus vorstellen, etwas mit dem Teeniestar anzufangen, da dieser inzwischen volljährig ist. Die Sängerin, die vor allem durch ihre provokanten Outfits und ihre freche Art von sich reden macht, lässt nun auch wieder musikalisch von sich hören und bringt heute ihr neues Album "Warrior" auf den Markt. Dass die Musikerin jedoch auch andere Dinge im Kopf hat, hat sie dem Musikmagazin "Rolling Stone" jetzt im Zuge eines Interviews verraten. Auf die Frage, ob Neu-Single Justin Bieber jemand wäre, den sie nicht von der Bettkante stoßen würde, entgegnete sie: "Na klar. Aber Moment mal, ist das überhaupt legal? Könnte ich dafür ins Gefängnis kommen?" Nachdem der Sängerin versichert wurde, dass Bieber inzwischen 18 und damit volljährig ist, fügte diese scherzend hinzu: "Okay, dann würde ich etwas mit ihm anfangen. Wir könnten rausgehen und Lotterielose kaufen, wählen gehen und Minigolf spielen. All die Dinge tun, die im Alter von 18 Jahren legal sind." Derzeit ist Kesha jedoch weniger in Liebesdingen unterwegs, als beruflich schwer beschäftigt, denn ihr neues Album "Warrior" soll an den Erfolg anknüpfen, den die "Tik Tok"-Interpretin vor zwei Jahren mit ihrem Debüt "Animal" feiern konnte. Für den zweiten Longplayer, der 12 Songs umfasst, holte sich die Sängerin prominente Unterstützung ins Studio und arbeitete unter anderem mit Black Eyed Peas-Star will.i.am und Punk-Rocker Iggy Pop zusammen. "Mir war vor allem wichtig, dass ich wieder mehr Gitarre spielen kann. Ich will auch auf Tour mehr spielen - diesmal so richtig shreddern", erklärte sie jüngst zu dem Longplayer. Des weiteren wird Kesha auch bald unter die Schmuckdesigner gehen. Sie hat sich für ihre erste Kollektion mit Charles Albert zusammengetan, um Schmuckstücke mit Totenköpfen und menschlichen Zähnen zu entwerfen. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion