Kevin Bacon dementiert eigenen Tod

Kevin Bacon dementiert eigenen Tod

14.07.2011 > 00:00

Kevin Bacons Pressesprecher haben jetzt Gerüchte dementiert, dass der "Footloose"-Star bei einem Autounfall in Australien ums Leben gekommen sei. Gestern wurde im Internet berichtet, dass der Schauspieler verstorben sei, doch Bacons Pressesprecherin Jennifer Allen hat den Fans jetzt versichert, dass es dem Schauspieler gut gehe und er gerade mit Billy Bob Thornton an dem Film "Jayne Mansfield's Car" arbeite. Sie erklärte Entertainment Weekly: "Kevin ist am Set in Atlanta und es geht im gut." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion