Kevin Dassler hatte nie eine Stalkerin

Kevin Dassler: Der Ex-"Big Brother"-Star hat Stalkerin nur erfunden

12.08.2014 > 00:00

© Facebook/KevinDassler

Wie peinlich ist das denn?!

Vor etwa einem Jahr sorgte Ex-"Big Brother"-Star Kevin Dassler für Schlagzeilen, weil er angeblich von einer irren Stalkerin verfolgt wurde.

Jetzt kam heraus: Die ganze Geschichte war von vorne bis hinten eine Lüge!

Dabei klagte Kevin Dassler sogar in der RTL-Sendung "Verfolgt, Stalkern auf der Spur" öffentlich sein Leid: "Sie schickt mir Nackt-Fotos, lauert mir auf und hat schon meine Beziehung zerstört! Auch meine Arbeit verlor ich wegen ihr!"

Stalking-Experte Leo Martin kam ihm jedoch auf die Schliche. Er verglich Kevins Facebook-Posts mit den angeblichen Drohbriefen - und siehe da: überall genau die gleichen Rechtschreibfehler! Offenbar hatte er die Stalkerin nur erfunden, um sich wichtig zu machen...

"Das kommt öfter vor bei Menschen, die kurzzeitig einen großen Ruhm hatten", weiß der Experte.

Auf seiner Facebook-Seite beteuert Kevin Dassler jedoch: "Es war echtes Stalking mit all seinen Konsequenzen."

Die Zuschauer scheinen ihm jedoch nicht wirklich zu glauben. Auf seiner Seite tobt inzwischen ein wahrer Shitstorm...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion