Kevin Richardson ist Vater geworden

Kevin Richardson: Der "Backstreet Boy" ist wieder Vater geworden

12.07.2013 > 00:00

© gettyimages

Ein weiterer Schritt auf dem Weg zu seiner ganz eigenen Boy-Band ist getan: "Backstreet Boy" Kevin Richardson (41) zum zweiten Mal Vater geworden - und es ist schon wieder ein Junge!

Bei Facebook verkündete der Sänger jetzt die frohe Botschaft: "Besondere Lieferung! Ein weiterer Richardson-Junge... Um 3.05 Uhr am Mittwochmorgen (10.7.2013) hat sich Maxwell Haze Richardson entschieden, sich der Party anzuschließen. Er ist ein 4450 Gramm und 58 Zentimeter langer Wonneproppen. Liebe! Liebe! Liebe!"

Kevin Richardson und seine Frau Kristin sind bereits Eltern des sechsjährigen Mason. Seit 2000 sind die beiden verheiratet. Im April hatte der BSB-Star via Twitter verkündet, dass die beiden ihr zweites Baby erwarten würden.

Ganz viel Vaterzeit wird Kevin jedoch erstmal nicht mit seinem Sohn verbringen können - im August startet nämlich bereits die große "Backstreet Boys"-Welttournee. Die Band gratulierte dem frisch gebackenen Vater auch prompt zum Nachwuchs. Auf ihrer Homepage steht: "Riesige Gratulation an die Richardson-Familie! Sieht so aus, als hätten wir einen neuen kleinen Backstreet Boy in unserer Hand. Wir können es alle nicht abwarten dich zu treffen, Maxwell!" Schließlich gibt es in der Band ja einige frischgebackene Väter...

Lieblinge der Redaktion