Khloe Kardashian bestätigt Seitensprung von Lamar Odom

Khloe Kardashian: "Lamar hat mich an meinem Geburtstag betrogen"

12.07.2014 > 00:00

© Getty Images

Bereits zum Ende ihrer Beziehung hatten hässliche Gerüchte um Seitensprünge und Untreue die Runde gemacht - jetzt bestätigt Khloe Kardashian (30) erstmals öffentlich, dass ihr Ex-Ehemann Lamar Odom (34) sie während ihrer Ehe betrogen hat.

In einem Trailer für ihre Show "Keeping Up With The Kardashians" offenbart Khloe, dass der Basketballprofi sie ausgerechnet an ihrem Geburtstag betrogen habe. Um die Wogen zu glätten habe sie den Seitensprung Odoms ihrer Familie gegenüber vertuscht. "An meinem Geburtstag im letzten Jahr habe ich alle angelogen. Ich habe erzählt, ich sei bei meinem Ehemann gewesen. In Wirklichkeit war er mit einer anderen Frau unterwegs", so Kardashian.

Odoms Aussagen, das Paar würde sich wieder annähern, bezeichnete die jüngste Kardashian-Schwester als falsch: "Lamar spricht momentan viel mit der Presse, weil er bei einem neuen Team ist. Aber was er da sagt, ist einfach nicht wahr. Er sagt, er würde jeden Tag mit mir sprechen und dass wir an unseren Problemen arbeiten. Aber in Wahrheit habe ich ihn seit Monaten nicht erreicht. Das hat meine Hoffnungen so gut wie zerstört."

Kardashian und Odom hatten im September 2009 nach nur vier Wochen Beziehung geheiratet. Im Dezember letzten Jahres hatte Kardashian die Scheidung eingereicht.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion