Khloe Kardashian & Lamar Odom haben sich getrennt

Khloe Kardashian: Lamar Odom ist im Entzug

05.09.2013 > 00:00

© WENN.com

Khloe Kardashian kann aufatmen: Ihr Mann, Basketballspieler Lamar Odom, hat sich freiwillig in den Entzug begeben!

Lange hatte Lamar Odom seine Drogensucht verheimlicht. Khloe Kardashian drängte auf einen Entzug, doch Lamar Odom sträubte sich beharrlich. Die Ehe geriet in eine heftige Krise, die Schwester von Kim Kardashian holte ihre Familie zu Hilfe, um Lamar Odom gut zuzureden, doch ohne Erfolg.

Entzug oder Trennung, das war Khloe Kardashians Ultimatum. Doch auch das half nicht. Khloe Kardashian sah keinen anderen Weg mehr: Sie trennte sich von ihrem Ehemann. Dieser drastische Schritt aber war wohl genau das, was Lamar Odom brauchte. Denn nun hat er erst begriffen, wie ernst Khloe Kardashian es meint.

Und so begab er sich, wie mehrere Quellen dem People-Magazin bestätigten, tatsächlich in die Klinik, um seine Kokain- und Cracksucht zu überwinden. Freiwillig! Khloe Kardashian soll Lamar Odom davor gar nicht in seinen Plan eingeweiht haben, berichtet TMZ. Die habe erst später davon erfahren und sei wie vom Donner gerührt gewesen.

Damit wäre Khloe Kardashians Forderung erfüllt und sie kann Lamar Odom vielleicht doch noch eine Chance geben. Schließlich machte Khloe in der Vergangenheit klar: Sie liebt ihren Mann, trotz seiner Fehler und der Krisen.

So könnte es sein, dass Lamar Odom mit seiner Selbsteinweisung in die Entzugsklinik nicht nur sich selbst, sondern auch seine Ehe gerettet hat. Ein schwieriger Weg liegt auf jeden Fall vor ihm, wenn er seine Drogensucht überwinden will. Der wird aber sicher einfacher, wenn Khloe Kardashian dabei an seiner Seite ist.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion