Khloe Kardashian hat ihre eigene Methode, sich zum Training zu motivieren.

Khloe Kardashian verrät ihr Po-Geheimnis!

01.01.2014 > 00:00

© Apega/WENN.com

Die Frauen des Kardashian-Clans sind allesamt keine Hungerhaken. Besonders Kim Kardashian und ihre Schwester Khloe Kardashian betonen gerne ihre Kurven.

Doch die sind harte Arbeit! Khloe Kardashian trainiert oft, ihre Lieblingsübung sind Kniebeugen. Auch Joggen geht sie regelmäßig, wo sie auch ihren Ärger über ihren Mann Lamar Odom abreagiert.

Aber manchmal hat auch Khloe Kardashian keine Lust, zu schwitzen. Deshalb hat sie einen Trick, um sich zum Knack-Po-Training zu motivieren. Wenn Khloe Kardashian mal keine Lust auf Fitnessstudio hat, dann sieht sie sich Bilder von nackten Frauenpos an!

Schlanke Frauen, die ihre knackigen Hintern in die Kamera strecken - da kommt bei Khloe Kardashian Popo-Neid auf. So viel, dass sie auch so aussehen möchte und ihren Popo zum Training schwingt. Ob sie dabei bedacht hat, dass diese Fotos meistens mit Photoshop bearbeitet sind?

Das ist eigentlich auch Nebensache, schließlich ist Khloe Kardashian meilenweit davon entfernt, ein Magermodel zu werden. Und das ist auch gut so. Denn die Fans lieben die Kurven von Khloe Kardashian und haben sie längst zur "heißesten Kardashian-Schwester" ernannt.

Lieblinge der Redaktion