Kicken statt Drogen

20.11.2008 > 00:00

Endlich mal ein Schuss ohne fiese Nebenwirkungen: Pete Doherty scheint den ultimativen Kick gefunden zu haben - auf dem Fußballplatz! Früher schrieb der Ex von Kate Moss regelmäßig für das Fanmagazin seines Lieblingsclub "Queens Park Rangers". Und jetzt will er selbst wieder in die Stollentreter schlüpfen! Was kaum jemand weiß: Pete kann tatsächlich richtig gut kicken und nutzte bereits in der Vergangenheit jede Gelegenheit, um das Runde ins Eckige zu befördern. Auch die "Queens Park Rangers" sind frohen Mutes und freuen sich auf Pete, ihren neuen Stürmer, der die Mannschaft erstmal für knapp 600 Euro mit schnieken neuen Trikots eingekleidet hat. Denn gut gekleidet lassen sich natürlich viel bessere Tore schießen - erst recht, wenn es um solch außergewöhnliche Mannschaftskleidung geht! Es soll nämlich Petes Abbild von jedem einzelnen T-Shirt prangen, wie die britische "The Sun" berichtete. Elf Freunde sollt ihr sein...

Lieblinge der Redaktion