Kid Rock bedauert seinen Künstlernamen

Kid Rock bedauert seinen Künstlernamen

21.04.2011 > 00:00

Kid Rock ist sein Künstlername peinlich - denn nachdem er nun 40 geworden ist, sei das Wort "Kid" im Namen ziemlich albern. Der "Cowboy"-Sänger, der als Robert Ritchie auf die Welt kam, trägt den Namen Kid Rock schon seit er Teenager ist. Inzwischen hat er jedoch das Gefühl, dass das ein Fehler war. Kid Rock: "Der einzige, der eine blöderen Künstlernamen hatte als ich, war der Fresh Prince (Will Smith). Hey, als ich 16 war klang das wie ein cooler Name und jetzt klebt er an mir. Ich werde dann wohl, wenn ich 88 bin, auch noch sagen: 'Nennt mich The Kid!'" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion