Kiefer Sutherland erhält Harvard-Auszeichnung

Kiefer Sutherland erhält Harvard-Auszeichnung

05.02.2013 > 00:00

Kiefer Sutherland darf sich nach Marion Cotillards "Woman of the Year"-Auszeichnung der Hasty Pudding-Theatergruppe in Harvard nun ebenso auf seine feierliche Zeremonie als "Man of the Year" freuen. Der "24"-Darsteller wurde jetzt als "Man of the Year" der Hasty Pudding Theater-Organisation Harvards bekannt gegeben und wird am Freitag den begehrten Puddingkessel entgegennehmen. Wie schon etliche andere Schauspieler vor ihm wird Sutherland neben der Ehrenauszeichnung, die für herausragende Leistungen im schauspielerischen Bereich vergeben wird, auch an der Narrenparade teilnehmen und sich selbst in einigen humorvollen Sketchen als Mann des Jahres beweisen. Vor einer Woche durfte bereits Marion Cotillard auf dem Gelände der Harvard Universität antreten, um ihren Hasty Pudding als Frau des Jahres zu erhalten. Die humorvolle und lockere Veranstaltung hat bereits eine lange Tradition und ehrte schon Hollywood-Größen wie Robert De Niro, Glenn Close und Dustin Hoffman. Den ersten Preis erhielt Gertrude Lawrence 1951, der "Man of the Year"-Award für einen männlichen Preisträger, wurde erst 16 Jahre später zum ersten Mal verliehen und ging damals an Bob Hope. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion