Kiefer Sutherland unterhielt mit seiner Strip-Einlage die ganze Bar.

Kiefer Sutherland machte den Stripper

01.08.2013 > 00:00

© Alberto E. Rodriguez / Getty Images

Kiefer Sutherland kann es richtig krachen lassen. Das hat er in Kanada bewiesen, wo er einen heißen Strip hinlegte. - mitten in einer vollbesetzten Bar.

Derzeit ist Kiefer Sutherland in Kanada, um einen Film zu drehen. Nach einem Drehtag beschloss er, mit Kollegin Demi Moore und Drehbuchautor Brad Mirman einen drauf zu machen. Sie gingen in eine Bar und tranken ordentlich Alkohol, wie die "Calgary Sun" berichtete.

Irgendwann fielen dann bei Kiefer Sutherland nicht nur die Hemmungen. Er beschloss, sich auszuziehen. Sehr zur Freude der anwesenden Frauen strippte Kiefer Sutherland und machte seinen Oberkörper nackt.

Die Frauen johlten, Kiefer Sutherland strahlte - und trank noch ein bisschen mehr. Nach dem Shirt fielen außerdem die Barrieren zwischen ihm und den anderen Gästen. Der Star aus "24" setzte seine Rolle als Entertainer fort und suchte das Gespräch mit den anderen. "Er war sehr offen und sprach mit vielen Leuten", berichtete die "Calgary Sun".

Diesen Abend werden die Gäste wohl nicht so schnell vergessen - Kiefer Sutherland allerdings kann sich vielleicht gar nicht mehr daran erinnern.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion