Killers-Star Flowers geht nicht solo

Killers-Star Flowers geht nicht solo

06.12.2009 > 00:00

The Killers' haben Gerüchte zurückgewiesen, Frontmann Brandon Flowers starte eine Solokarriere - der Rocker ist zu beschäftigt mit seinen Pflichten in der Band, um eigenes Material zu veröffentlichen. Kürzliche Internet-Berichte deuteten an, der Sänger würde sich von seiner Band lösen und sich auf eine Solokarriere konzentrieren. Bosse bei der Plattenfirma der "Human"-Stars, Island Records, haben den Gerüchten jedoch widersprochen und erklärt, dass Flowers nach wie vor mit den Promo-Aktivitäten der Band beschäftigt ist. Ein Statement des Labels: "Brandon (Flowers) verlässt nicht The Killers, um 'solo zu gehen'. Die Band ist im Moment auf Tournee in Südafrika, nach wie vor damit beschäftigt, für ihr drittes Album 'Day & Age' zu werben, und wird bis Frühjahr 2010 touren." © WENN

Lieblinge der Redaktion